Navigation und Service

ISAP – Integrative stadt-regionale Anpassungsstrategien in einer polyzentrischen Wachstumsregion: Modellregion – Region Stuttgart

Ziele, Vorgehen und Produkt des Projekts

Für die Modellregion Stuttgart als polyzentrischer, hochverdichteter Raum mit starkem Wirtschaftswachstum ist die Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels eine zentrale Voraussetzung für die Aufrechterhaltung der Wohn- und Lebensqualität in den 179 Städten und Gemeinden. Eng daran geknüpft sind die Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Region. Das Verbundprojekt ISAP entwickelt einen quantitativen Anpassungs-Check, der sowohl Indikatoren zu Anpassungskapazitäten als auch Kosten und Nutzen von Anpassungsmaßnahmen auf stadt-regionaler Ebene umfasst. Zudem wird eine stadt-regionale Starkregenrisikokarte entwickelt. Diese Ansätze werden dabei nicht isoliert, sondern im Austausch mit anderen Regionen auf nationaler und internationaler Ebene diskutiert und entwickelt. Ziel des ISAP-Projektes ist die Verbesserung der Planungsgrundlagen sowie deren vereinfachte Anwendung in Entscheidungsprozessen, um die Akzeptanz von Anpassungsmaßnahmen zu erhöhen. Dazu entwickelt ISAP gemeinsam mit der Region und ausgewählten Kommunen ein neues stadt-regionales Online-Informations- und Beratungstool zur Klimaanpassung.

Projektkonsortium

Universität Stuttgart, Institut für Raumordnung und Entwicklungsplanung (IREUS)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Meteorologie und Klimaforschung (IMK), Dep. Troposphärenforschung (TRO)

Landeshauptstadt Stuttgart (LHS), Amt für Umweltschutz, Abteilung Stadtklimatologie

Verband Region Stuttgart (VRS)

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) GmbH, gemeinnützig

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu), Fachbereich Umwelt

Dr. Pecher AG, Erkrath

Lohmeyer GmbH (Unterauftrag)

Indblik.io (Unterauftrag)

Zentrale Themen / thematischer Schwerpunkt

Hitze, Digitalisierung, Klimafolgenanpassung, Klimawandel, Stadtplanung

Aktuelles aus dem Projekt

Was gibt's Neues aus ISAP?

Auch bei ISAP geht´s jetzt rund! Die Website zum Projekt ISAP (Integrative stadt-regionale Anpassungsstrategien in einer polyzentrischen Wachstumsregion: Modellregion Stuttgart) ist ab sofort freigeschaltet und bietet einen ersten Einblick in die Region Stuttgart und die Ziele und Projektaktivitäten für die nächsten Monate. Schauen Sie doch mal vorbei: www.isap-projekt.de

Neuigkeiten aus ISAP

Die Region Stuttgart wurde in den letzten Wochen mehrfach stark von Unwettern mit Starkregenereignissen getroffen. Rainer Kapp, Stadtklimatologe bei der Stadt Stuttgart und ISAP-Projektpartner, spricht im SWR über die Herausforderungen im Umgang mit solchen Extremereignissen für den Städtebau. Sehen Sie hier das Video.

In Vernetzungsveranstaltungen fand ein reger Austausch mit Akteuren aus anderen Projekten und Forschungsbereichen zu einzelnen ISAP-Bausteinen statt. Gemeinsam mit dem Projekt „Stadtklima im Wandel" – Urban Climate Under Change [UC]2 wurde am 16. Juni 2021 über die Einsatzmöglichkeiten von digitalen Tools zur Klimaanpassung diskutiert. Besonders spannend war dabei der Erfahrungsaustausch zum Thema Nutzeroberfläche. Präsentationen stehen hier zum Download bereit. 

Erste Ansätze zur regionsweiten Abschätzung von Anpassungsdefiziten wurden am 9. Juli beim German Sustainability Science Summit 2021 vorgestellt. Weitere Informationen finden Sie hierzu unter diesem Link.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK